Dokumente

Ausschreibung

Vorläufige Ausschreibung für den 29. Haflingertag des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt e.V.  am 09.07.2022

Ort: Samswegen

Veranstalter: Haflinger & Edelbluthaflinger Interessengemeinschaft Brandenburg-Anhalt

Zeitplan: Anreise bis 08:00 Uhr / Beginn der Schau 09:00 Uhr

                 Meldestelle : ab 08:00 Uhr besetzt

Klasseneinteilungen:    

Kl.1            Hengstsaugfohlen (Fohlenchampionat 2022)   

Kl.2            Stutsaugfohlen (Fohlenchampionat 2022)

Kl.3             2-jährige Stuten

Kl.4            3-jährigen Stuten

Kl.5            4-jährige und ältere Stuten

*für die Klassen 4 und 5 findet an diesem Tag eine Vorauswahl für die Bundesstutenschau 2023 statt

Hinweis: Das Fohlenchampionat ist nur für Mitglieder des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt. Alle anderen Fohlen nehmen nur an der Fohlenschau teil.

Richtverfahren: getrenntes Richten für Haflinger und Edelbluthaflinger

Bei zu geringen Meldungen werden einzelne Klassen zusammengelegt oder ausfallen gelassen.

Nennung an:   Melanie Weiser, Altes Dorf 15 Rottmersleben, 39343 Hohe Börde                                                                                             

per E-Mail haflingerig-ba@web.de auch per WhatsApp möglich

(Meldeformulare sind erhältlich unter 01520-9224788 M. Weiser)

Nenngeld:      Mitglieder HIG 10,-€/ Pferd

                        Nichtmitglieder 15,-€/ Pferd

                       

Bitte Nenngeld bis spätestens 27.06.2022 an folgendes Konto überweisen:

Haflinger IG bei der Kreissparkasse Altmark West

BLZ: 810 555 55 / Konto Nr.: 303 00099 89 

IBAN: DE79 8105 5555 3030 0099 89     BIC: NOLADE21SAW

oder als Verrechnungsscheck

Besondere Bestimmungen:

  1. Für Schäden, die während der Veranstaltung oder bei An- Abreise, an Mensch, Tier und Gegenstände jeglicher Artverursacht werden, übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.
  2. Die Pferde müssen klinisch gesund und frei von Anzeichen einer übertragbaren Krankheit und mit einem gültigen Pferdepass begleitet sein.
  3. Für die Pferde muss ein gültiger Impfnachweis mitgeführt werden.
  4. Der Abstammungsnachweis ist der Nennung in Kopie beizufügen.

Wir bitten darum, die Bestimmungen zur Eindämmung des Corona-Virus einzuhalten und den Beschilderungen vor Ort zu folgen.