Blaues Band in München

Am ersten Oktoberwochenende fand auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die Süddeutsche Körung der Haflinger und Edelbluthaflinger sowie der Süddeutsche Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ statt.

Auch aus unserer Interessengemeinschaft machten sich viele Interessierte auf den Weg in den Süden, um sich die diesjährigen Köranwärter und Jungstuten aus dem Süddeutschen Zuchtgebiet anzuschauen. Beim „Blauen Band“ konnten sich die besten dreijährigen Haflinger- und Edelbluthaflingerstuten der Süddeutschen Zuchtverbände messen. Für unseren Verband traten die beiden dreijährigen Stuten „Marit“ aus der Bundesprämienstute „DSP Merle“ von Amore Mio bei den Haflingerstuten sowie „Bellevie M“ von Schampus aus einer Neuland-Mutter bei den Edelbluthaflingerstuten an. Mit tollem Bewegungsablauf ausgestattet, konnte sich „Marit“, die Siegerin der Staatsprämienschau in Magdeburg aus der Zucht der Wachtel GbR in Estedt, nun auch das Richtergremium in München überzeugen und sicherte sich den Reservesiegertitel bei den Haflingerstuten. Auch „Bellevie M“, die schon als Fohlen beim Süddeutschen Fohlenchampionat 2018 in München auf sich aufmerksam machen konnte (Reservesiegerin der Edelbluthaflingerstutfohlen), erhielt durchweg gute Noten (Züchter und Besitzer: Carsten Mielchen, Klein Leitzkau).

Wir gratulieren herzlich zu diesen beiden tollen Stuten und wünschen alles Gute für das erste Abfohlen im kommenden Jahr!

Bellevie M und Marit
Marit von Amore Mio
Bellevie M von Schampus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.